18.5.06

Wie "Nature" versucht Blogger Nachrichten zu verkaufen

Ich erhalte jede Woche eine Email von der Zeitschrift "Nature" mit dem Inhalt des neuesten Hefts. Die meisten Artikel kann ich nicht sofort lesen, weil meine Universität das Geld für einen Internet-Zugang zum aktuellen Heft der Zeitschrift nicht ausgibt.

Heute las ich im Inhaltsverzeichnis von "Nature": "Blogger reveals China's migratory goose farms near site of flu outbreak p263. Chinese admit breeding wild birds near Qinghai Lake. Declan Butler".

Ich habe die Meldung angeklickt und erhielt von "Nature" die Antwort:

Most users gain access to full text articles through a site license. This is available to institutional customers only. For further information visit the Librarian Gateway.
Full-text articles are also available through a number of other options:
I want to purchase this article
Register now
Price: US$30
In order to purchase this article you must be a registered user.
Register now>

Das ist keck. Da veröffentlicht ein Blogger eine wichtige Nachricht, "Nature" schnappt die Nachricht auf und versucht sie für $30 pro Kopie unter die Leute zu bringen. Es ist unwahrscheinlich, dass der Blogger, der die Nachricht in die Welt gesetzt hat, auch nur einen enzigen Cent von "Nature" bekommt.

RAEM